Politik und Fondue

Anlässlich der Plenumsversammlung luden die Verantwortlichen noch zum Schlemmen ein. 20 Personen folgten der Einladung. Darunter waren neben Vereinsmitgliedern auch Gemeindevertreter.

  12.03.2019   admin


IMG_4369.jpg

Text: Jungfrauzeitung, Dennis Rhiel

Das Jugendparlament Berner Oberland hat zur Plenumsversammlung und zum anschliessenden Fondue-Essen eingeladen. In der Zwischennutzung «Blago Bung» in Interlaken konnte das Jugendparlament 20 Personen begrüssen, darunter Vereinsmitglieder, Vertreter einiger Gemeinden und weitere interessierte Besucher aus dem ganzen Berner Oberland.

 

Das vergangene Jahr 2018 wurde reflektiert und die Planung für das Jahr 2019 präsentiert. Der offizielle Teil ging problemlos über die Bühne: Die Jahresrechnung 2018 und das vorbereitete Budget 2019 wurden genehmigt. Die Revisoren Desirée Meyes und Christoph Betschart wurden wieder bestätigt. Die sechs bisherigen Vorstandsmitglieder konnten das Vertrauen ebenfalls behalten: Patricia Mutti (Co-Präsidium), Michelle Schweizer (Co-Präsidium) Raphaela Zihlmann (Administration und Finanzen), Jana Marggi (Kommunikation), Nils Fuchs (IT & Fotographie) Adrian Willi (Mitglieder) und Dimitri Rougy (Campaigning).

Hier gehts zum ganzen Artikel.